Havelufer Workshop

Collective Diversity

Gegenstand des Workshopverfahrens ist die Entwicklung eines urbanen und nachhaltigen Stadtquartiers mit Wohnungen und öffentlichen Nutzungen unterschiedlichster Ausprägung auf einem Grundstücksareal mit historischem Gebäude- und Baumbestand im Berliner Bezirk Spandau nahe der Havel.

Connectedness – How will we live together?

Das urbane Quartier bietet in unmittelbarer Wasserlage eine differenzierte Mischung verschiedenster Wohnformen mit mehr als 1.800 Wohnungen vielfältigster Ausprägung in Neubauten und denkmalgeschützten Bestandsgebäuden von Hans Hertlein. Shared Spaces im Innen- und Aussenraum verweben das vielfätlige städtische Quartier und verleihen ihm seine urbane Prägung.

Projektdaten

Bauherr
KAURI CAB Development Berlin GmbH
Standort
Berlin Spandau
Bauvolumen
ca. 35.000 qm BGF
Status
Workshopverfahren 2019
1. Preis
Architekt
Dierks & Cramer
Grafik
Dierks & Cramer
Bilder
Davide Abbonacci

Back to top