Wohnen am Carlsgarten

Wohnen im Park

Der Berliner Ortsteil Karlshorst hat sich in den letzten Jahren zu einem gefragten Wohnstandort entwickelt und hat somit einen enormen Wandel vollzogen. Ein besonders ambitioniertes Standortprojekt ist die Entwicklung des Carlsgartens im Hinblick auf den Wohnungsbau, was maßgeblich zum Wachstum und der zukunftsfähigen Entwicklung des Stadtteils Karlshorst beitragen wird.

Weitblick

Auf einem rund 1,35 Hektar großen, parkähnlichen Grundstück werden rund 100 Wohnungen sowie Gewerbeflächen im Rahmen eines fünfteiligen Gebäudeensembles geplant. Die Gebäude erscheinen als jeweils differenzierte, bis zu 7-geschossige Individualisten, die über ihre weißgraue Klinkerfassade, die spielerische Anordnung der Fenster und weit auskragenden Balkone eine Verbindung eingehen und Einheit bilden. Auf den Dächern befinden sich Penthouse-Wohnungen mit grünen Dachterrassen, die jeweils über großzügige Wohnflächen verfügen. Von hier aus bietet sich ein unvergleichlicher Ausblick über das Berliner Wohngebiet Carlsgarten.

Projektdaten

Bauherr
Helma Wohnungsbau GmbH
Auftraggeber
Zechbau GmbH
Standort
Berlin Karlshorst
Bauvolumen
20.500 qm BGF
Status
Architektenleistungen 2016-2018
Architekt LP5 HOAI
Katrin Cramer, Claus Neumann
Bilder
Cramer Neumann

Back to top